Medical Valley-Award

Seit 2016 bezuschusst das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Vorgründungsvorhaben medizintechnischer Forschungsgruppen aus Bayern in der Gesundheitswirtschaft. Ziel der Förderung ist es exzellente Forschungsergebnisse der Medizintechnik in innovative Produkte und Technologien zu unterstützen, gefolgt von einer Verwertung im Sinne einer Ausgründung der Forschungsgruppen in Unternehmen.

Mit dem Medical Valley-Award sollen Technologien, Verfahren und wissensbasierte Dienstleistungen aus dem Bereich der Medizintechnik gefördert werden, die nicht mehr der Grundlagenforschung zuordenbar sind. Hochschulen und Universitätskliniken wird grundsätzlich ein Fördersatz von 100% zugeteilt, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen erhalten einen Fördersatz von maximal 90%.

Zu diesem Programm gibt es alle 2 Jahre zeitbegrenzte Bewerbungsphasen. Weitere Informationen über Antragstellung und Fördervoraussetzungen finden Sie unter https://www.medical-valley-emn.de/award.

 
Impressum